Mittwoch, 19. Juni 2024
Anzeige

Online-Austausch Generative KI im kommunalen Einsatz am 21. Juni 2024

In der 19. Ausgabe unserer Austauschreihe Smart City, aber mit Strategie befassen wir uns mit den Einsatzszenarien von Generativer KI im kommunalen Kontext.

Digitale Zwillinge als Tool für die Energiewende am 02. Juli 2024

Entdecken Sie im Webinar, wie Sie mit Hilfe digitaler Zwillinge die Herausforderungen der Energiewende meistern können. Im Zentrum der Diskussion stehen dabei Datenschutz und Datensicherheit, Anpassungen an neue rechtliche Vorgaben sowie Integration und Management von großen Datensätzen.

StartSmart CitySmart City NeuigkeitenSmart City Neuigkeiten – November 2021

Smart City Neuigkeiten – November 2021

1. Projekte

Geodaten

  • Das Leipziger Amt für Geoinformation und Bodenordnung nutzt für die Vermessung und Inspektion von eingeschränkt zugänglichen Flächen Drohnen. In Vorbereitung dazu legten Verwaltungsmitarbeiter:innen zuvor Drohnen-Führerscheine ab. Mehr>
  • Die Stadt Münster erhebt und wertet Daten ihrer Thermografiebefliegung mit Hilfe von Partnern aus, um darauf aufbauend Hauseigentümer:innen eine spezifische Beratung zur energetischen Dach- und Haussanierung anbieten zu können. Mehr>
  • Bonner Wirtschaftsförderung lotet m. H. von Workshops mit der regional stark vertretenen Geodaten-Wirtschaft Anküpfungspunkte zur digitalen Stadtentwicklung in den Themenfeldern Mobilität, Umwelt und Attraktive Innenstadt aus.

Digitale Stadtverwaltung und Services

  • Im Bayerischen Landkreis Mühldorf startet eine Pilotphase zur Nutzung der BayernFunk-App, die bereits in 130 Gemeinden genutzt wird. Mehr>
  • Stadt Bonn erneuert das Design ihres Mängelmelders. Neben der Basisfunktion zur Mitteilung von Mängeln bietet die übersichtliche Webapp eine Heat-Map und eine (kategorien-spezifische) Statistik. Mehr>
  • Das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz bietet kürzlich die App ‘Chemnitz.ZeitWeise’ an. Damit können vier historische Standorte mittels Augmented Reality immersiver erlebt werden. Mehr>
  • Stadt Hildesheim plant für ihre Smart City-Entwicklung den Einsatz von Low-Code-Technologie, um durch die Niederschwelligkeit des Programmierens auch eine höhere Teilhabe der Bevölkerung an der digitalen Transformation ihrer Stadt zu ermöglichen. Mehr>

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Themen, Akteure, Projekte und Strategien rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Artikel

Dimitri Ravin
Dimitri Ravin
Dimitri Ravin befasst sich seit dem Jahr 2017 als Initiator von urban-digital.de mit dem Einfluss der Digitalisierung auf Städte. Parallel ist er mit Beratungs- und Vortragstätigkeiten i. Z. m. Smart City Projekten und Strategien tätig. Davor untersuchte er am Institut für den öffentlichen Sektor (KPMG) die Smart City-Strategien deutscher Großstädte und war als Projektassistenz für digitale Projekte bei der Stadt Dortmund angestellt. Mehr Informationen und Kontaktdaten →

Verwandte Artikel