Mittwoch, 20. Oktober 2021

ANZEIGE

Bentley Systems

Beschreibung

Bentley Systems ist führender globaler Anbieter von Software- und Digitale-Zwillings-Lösungen für Ingenieure, Architekten, Geoinformatiker und Bauunternehmer für Planung, Bau und Betrieb von Infrastruktur. Bentley Systems ist der Vorreiter für digitale Zwillinge, die BIM und GIS durch 4D weiterentwickeln.

Digitale Zwillinge sind digitale Darstellungen physischer Anlagen, Gebäude und Städte im Kontext ihrer Umgebung sowie ihrer Engineering-Daten. Mit digitalen Zwillingen können Benutzer die gesamte Anlage, Gebäude und Städte in einem Webbrowser, auf einem Tablet oder mit einem Mixed-Reality-Headset visualisieren, den Status überprüfen, Analysen durchführen und Erkenntnisse gewinnen. Benutzer können digital bauen, bevor sie physisch bauen, Wartungsaktivitäten planen und Risiken dabei minimieren, bevor sie in der Praxis ausgeführt werden.

Sie verfügen nun über Software, um Hunderte von Szenarien zu planen, maschinelles Lernen zu nutzen, um alternative Entwürfe oder Wartungsstrategien zu vergleichen sowie parameterübergreifend zu optimieren. Die Visualisierung und Kontextualisierung von Engineering-Daten führt zu fundierteren Entscheidungen und einer besseren Einbindung der Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage bzw. über ein komplettes Bauprojekt hinweg.

Beiträge

Digitale Zwillinge im Kontext von Nachhaltigkeit, KI und Open Source

Künstliche Intelligenz (KI) verändert den Alltag, das Leben, die Arbeit und die Gesellschaft. Im öffentlichen Sektor ist KI bereits Realität. Aber wie weit ist Deutschland in dieser Hinsicht wirklich? Diese und weitere Fragen wurden auf dem Microsoft KI Summit: Public Sector am 15. Juni 2021 von 10:00 – 12:00 Uhr (MESZ) mit...

Digitale Zwillinge sichern Zukunftsfähigkeit in Göteborg und Stockholm

Heute leben 4,2 Milliarden Menschen in städtischen Gebieten. Im Jahr 2050 werden es 6,7 Milliarden Menschen sein.1 Im Bestreben, diesem laufenden Wachstum gerecht zu werden, vollziehen...

Bentley Systems spricht über digitale Zwillinge bei der Stadtplanung

Im nachfolgenden Interview erklären uns Richard Vestner und Teresa Elliott, welche Potenziale die Verwendung von digitalen Zwillingen für eine entscheidungsbasierte und nachhaltige Stadtentwicklung entfalten können.

Kontakt

Über Urban Digital

Diese Plattform informiert über Themen, Akteure, Events und Experten rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Dieses Profil teilen

Newsletter

Informiert über Smart City-Projekte und Strategien

Unsere Abonnent*innen informieren wir im monatlichen Rhythmus über Smart City-Entwicklungen in Deutschland