Mittwoch, 19. Juni 2024
Anzeige

Online-Austausch Generative KI im kommunalen Einsatz am 21. Juni 2024

In der 19. Ausgabe unserer Austauschreihe Smart City, aber mit Strategie befassen wir uns mit den Einsatzszenarien von Generativer KI im kommunalen Kontext.

Digitale Zwillinge als Tool für die Energiewende am 02. Juli 2024

Entdecken Sie im Webinar, wie Sie mit Hilfe digitaler Zwillinge die Herausforderungen der Energiewende meistern können. Im Zentrum der Diskussion stehen dabei Datenschutz und Datensicherheit, Anpassungen an neue rechtliche Vorgaben sowie Integration und Management von großen Datensätzen.

StartDigitalisierungWas taugen Studien über die Digitalisierung der Berufswelt?

Was taugen Studien über die Digitalisierung der Berufswelt?

1. Zurück in die Zukunft

Wahrscheinlich gibt es derzeit etliche Personalleiter, Geschäftsführer, Arbeitnehmer, Gewerkschafter und Berufsberater mit einem ähnlichen Wunsch. Alle hätten gerne eine Glaskugel, eine Zeitmaschine oder gar den berühmten DeLorean DMC 12 aus der SF-Filmkomödie “Zurück in die Zukunft” zur Verfügung. Sie alle suchen nach einer Antwort auf die Frage, ob Computer, Roboter und Algorithmen traditionelle Berufe in der Zukunft nicht nur verändern, sondern vollständig verschwinden lassen.

Statt eines DeLorean DMC 12 bleiben den Suchenden aber nur komplizierte und wohl auch fragwürdige wissenschaftliche Studien, zur Ausleuchtung der Zukunft. Die Welle dieser Studien haben die US-Wissenschaftler Frey und Osborne angestoßen. Mit ihrer Prognose, das rund 47% von 702 Berufen in den USA durch die Digitalisierung und künstliche Intelligenz wegfallen würden, war das Sirenengeheul nicht mehr abzuschalten. Es wurde lauter, schriller und hat viele der besagten Personalleiter und Gewerkschafter nachhaltig aufgeschreckt. 

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Themen, Akteure, Projekte und Strategien rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Artikel

Thomas Westphal
Thomas Westphal
Thomas Westphal ist der amtierende Oberbürgermeister (SPD) der Stadt Dortmund. Zuvor war er Geschäftsführer der Dortmunder Wirtschaftsförderung sowie in leitenden Positionen in der freien Wirtschaft tätig. In seinen Artikeln gelingt dem studierten Diplom-Volkswirt daher eine multiperspektivische Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen der Stadtwirtschaft und Digitalisierung.

Verwandte Artikel