Mittwoch, 24. Juli 2024

ANZEIGE

Beschreibung

Maptionnaire ist eine Bürgerbeteiligungsplattform, mit der Sie Ihre Stadt und ihre Einwohner:innen zusammenbringen. Maptionnaire ermöglicht Stadtplaner:innen lokale Erkenntnisse zu sammeln und GIS-gestützte Entscheidungen zu treffen. Mit Maptionnaire können Sie Ihren gesamten Beteiligungsprozess an einem Ort organisieren und wertvolle Einsichten erhalten, um eine lebenswerte Stadt für Sie und Ihre Bürger zu schaffen. Das Herz unserer Plattform sind die kartenbasierten Tools, mit denen Sie Umfragen erstellen, Daten sammeln und Informationen vermitteln können. Maptionnaire hilft Ihnen bei der Analyse, Zusammenarbeit, Berichterstattung und Kommunikation über Ihre Öffentlichkeitsprojekte und -pläne mit Bürgern und Stakeholdern sowie mit Ihren Kollegen. Um Ihren Stadtentwicklungsprozess optimal zu gestalten, bieten wir Ihnen eine Auswahl aus sieben Modulen:

  • Entwerfen, Erfassen und Analysieren: Erstellen Sie Onlinebefragungen, kartenbasierte Umfragen und Abstimmungen mühelos und erheben Sie hochwertige Daten.
  • Gamifizierte Entscheidungsfindung: Mit spielerischen Elementen können Sie Ihre Bürger:innen in die Entscheidungsfindung miteinbeziehen.
  • Website-Ersteller um alle wichtigen Informationen zu den Projekten zu veröffentlichen.
  • Mit der Echtzeit-Feedbackkarte holen Sie Feedback ein und erhalten Sie wertvolle Informationen in Echtzeit.
  • 3D-Zusammenarbeit ermöglicht Ihnen mit 3D-Modellen Ihre Einwohner:innen interaktiv zu beteiligen.
  • Automatisierte öffentliche Anhörungen: Holen Sie Feedback zu den Planentwürfen und automatisieren Sie den Dokumentationsprozess.
  • Bürgerhaushalt: Gestalten Sie mit unserer digitalen Lösung effiziente Bürgerhaushaltsprozesse, um die Transparenz bei der Entscheidungsfindung zu erhöhen, Planungskonflikte zu reduzieren und den sozialen Zusammenhalt zu stärken.

Für Ihren Erfolg können Sie diese entweder einzeln nutzen oder miteinander kombinieren. Das Maptionnaire-Team besteht aus 15 Mitarbeiter:innen und unser Hauptsitz befindet sich in Helsinki. Unsere Bürgerbeteiligungsplattform ist bereits in 40 Ländern bei mehr als 200 Kunden im Einsatz. Wir glauben, dass eine effiziente Zusammenarbeit mit den Bürger:innen ein digitales Herz erfordert. Mit Maptionnaire gestalten Sie Ihren Stadtplanungsprozess inklusiv und partizipativ, um liebenswertere Städte zu schaffen. Erfahren Sie mehr im kostenfreien E-Book (auf Englisch): Wie kann Bürgerbeteiligung dazu beitragen, Städte lebens- und liebenswerter zu machen? Auf der Maptionnaire Webseite finden Sie verschiedene Ressourcen rund um die Bürgerbeteiligung, z.B.:

Artikel

Gemeinsam mit der Jugend integrative, sichere und liebenswerte Städte schaffen –...

In diesem Vortrag präsentiert Kirsi Forss von Maptionnaire, wie Jugendliche aktiv in die Gestaltung ihrer Städte eingebunden werden können. Sie beginnt ihre Präsentation mit einer Einführung in das Online-Beteiligungsplattform-Tool namens Maptionnaire, das mit seinen umfangreichen Umfrage- und Kartenwerkzeugen...

Online-Bürgerbeteiligung: Urbanista nutzt Maptionnaire für zukunftsfähige Stadtplanung

Urbanista ist eine der führenden Beratungsfirmen für partizipative Stadtentwicklung in Deutschland.. Bereits seit 1998 setzt das Unternehmen auf aktive, kommunikative und kreative Einbindung der Bürger:innen in die Gestaltung lebendiger Städte voller Überraschungen und Veränderungen...

Maptionnaire: Wo ortsbezogene Daten und Bürgerbeteiligung für eine bessere Stadtentwicklung zusammenkommen

Anzeige | In diesem Vortrag erläutert Kirsi Forss, Lead Consultant & DACH Representative für Maptionnaire, wie ortsbezogene Daten und Bürgerbeteiligung eine bessere Stadtentwicklung ermöglichen können.

Kontakt

Kirsi Forss
Lead Consultant & DACH
Kontakt über das untenstehende Formular
Extern_Urban Link / Allgemeine Anfrage

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Projekte, Strategien, Lösungen, Akteure und mehr rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Sie möchten sich vernetzen?

Extern_Urban Link / Allgemeine Anfrage

Newsletter