Smart City-Neuigkeiten

Tagesaktuelle Neuigkeiten

Ein Statusbericht zur Smart City-Entwicklung im sächsischen Zwönitz findet sich nachfolgend. @MBenedict_mit_c
https://kommunal.de/digitalisierung-zwoenitz

Die Stadt Wuppertal verzichtet in diesem Jahr nicht auf die Durchführung des Girls' und Boys' Days. Sie bietet Jugendlichen bei diesem Aktionstag unbefangene Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder innerhalb des Konzerns Stadt. | Foto: Vinzent Weinbeer
https://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/girls-und-boys-day-in-wuppertal-in-diesem-jahr-digital_aid-57419711

Am 29. April ist es wieder so weit: Wir laden gemeinsam mit @felix_schmitt ein zum praxisorientierten Austausch über digitale Innovationen in Stadt und Land.
https://urban-digital.de/digitale-entwicklung-stadt-land/

Immer mehr Kommunen nutzen für ihre Beteiligungsprozesse das Open-Source-Tool 'CONSUL'. Ursprünglich für bürgernahe politische Willensbildungsprozesse in Madrid entwickelt, wird es seither von über 120 Organisationen und Städten genutzt.
https://www.kommune21.de/meldung_36052_Stadt+l%C3%A4dt+zur+Mitsprache+ein.html

In Ulm startet ein Projekt bei dem ehrenamtliche Digitalmentor:innen digitale Kompetenzen in die Stadtgesellschaft vermitteln werden. Danke an @felix_schmitt für den Projekttipp.
https://www.zukunftsstadt-ulm.de/informationen/meldungen/digitalmentorinnen-fuer-ulm

Neu-Ulms Oberbürgermeisterin berichtet über die Vor- und Nachteile der Nutzung von WhatsApp als Kommunikationskanal zur Stadtgesellschaft.
https://kommunal.de/chatten-mit-oberbuergermeisterin

Stadt Dortmund beschließt die grundsätzliche Nutzung von Open Source- statt proprietärer Lösungen. Ausnahmen muss die Verwaltung in Zukunft begründen. @kulturkrieger
https://www.obm-zeitung.de/stadtvonmorgen/open-source-software-und-homeoffice-dortmund-schaerft-smart-city-profil-5215/

Im schweizerischen Grenchen wurde ein Smart City Lab gegründet, um einen Kontext für die stadtentwicklungsbezogene Zusammenarbeit von Wirtschaft und Verwaltung zu schaffen.
https://www.grenchnertagblatt.ch/solothurn/grenchen/innovation-ein-smart-city-lab-in-grenchen-will-stadtplanung-digital-denken-ld.2123383

Das ins Karlsruhe ansässige Badische Landesmuseum bietet eine Smartphone-App an, die eine digitale Erkundung der Exponate ermöglicht, ein 'Tinder für Museumsexponate'.
https://jingculturecommerce.com/baden-state-museum-ping-mobile-app/#.YG7ZwstqPvA.linkedin

Hier zeigt er sich, der Nutzungswandel unserer Zeit: In die Räumlichkeiten eines ehemaligen Haushaltswarengeschäftes in Haßfurt zieht ab Ende April ein Stadtlabor für das Thema Digitalisierung ein. | Abb. Stadt Haßfurt
https://www.mainpost.de/regional/hassberge/hassfurt-warum-ohne-digitalisierung-bald-nichts-mehr-laeuft-art-10588785

Von digitalen Tagestickets für Negativ-Getestete über digitale Biergärten bis hin zu Software für eine effektive Kontaktnachverfolgung: NRW-Modellkommunen pilotieren ab dem 19. April vermehrt eine digital gestützte Pandemiebekämpfung.
https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/modellkommunen-nrw-corona-lockdown-armin-laschet-lockerungen-staedte-corona-zahlen-app-hamm-soest-90356642.html

Im hessischen Eichenzell entsteht in den kommenden Jahren ein Wissens- und Technologiecampus, u.a. mit Büroflächen und einem Fußballfeld-großen Rechenzentrum.
https://www.fuldainfo.de/hessens-neuer-technologie-campus-in-der-smart-city-gemeinde-eichenzell/

Das Fraunhofer IAO veröffentlicht Handlungsempfehlungen für vernetzte Mobilitätslösungen in Kommunen.
@iaostuttgart @digitalmobilBW
Abb.: © DrAfter123 – iStock, ellagrin – Adobe Stock
https://www.iao.fraunhofer.de/de/presse-und-medien/aktuelles/vernetzte-mobilitaetsloesungen-fuer-baden-wuerttemberg.html?utm_campaign=Presse_21_04_maas-bw

Die Digitalagentur Brandenburg stellt ihren Kommunen und Landkreisen einen Baukasten zur digitalen Strategieentwicklung als Leitfaden bereit. @Digital_BBL @eGovGoebel
https://digital-agentur.de/schwerpunkte/smart-city-and-regions/projekte/baukasten-zur-strategieentwicklung

Das Wichtigste im Überblick

Smart City Neuigkeiten – März 2021

Für die Verfügbarkeit von Behindertenparkplätzen hat der kommunale IT-Dienstleister regio iT eine neue Lösung unter Anwendung der LoRaWAN-Technologie entwickelt...

Smart City Neuigkeiten – Februar 2021

Über die Nutzung von kommunalen Datensätzen hat 'Deutscher Städtetag' gemeinsam mit 'Partnerschaft Deutschland' eine Studie veröffentlicht, um eine Diskussion über deren Bereitstellung...

Smart City Neuigkeiten – Januar 2021

Für die Stärkung des lokalen Einzelhandels lotet man im baden-württembergischen Rottweil innovative Marketing-Methoden aus. Die neue Innenstadtmanagerin Tamara Retzlaff bringt Erfahrungen als Influencerin und Musikmanagerin mit.

Smart City Neuigkeiten – Dezember 2020

Die BMI-Förderkommune Gera hat 22 Pilotprojekte ausgearbeitet, die nun in Hinblick auf mögliche Zuschläge bewertet werden.

Smart City Neuigkeiten – November 2020

1. Projekte Digitale Beteiligung und Kompetenzen der Stadtgesellschaft In Münster werden Online-Formate als „MünsterZukünfte“ ausprobiert. Dabei werden auch Zielgruppen erreicht, die sich in Offline-Beteiligungen nicht beteiligen. Weitere Webforen sind in Planung. Mehr erfahen...Stadt Duisburg und Stadt Essen führen die App „Gut...

Informiert über digitale Stadtentwicklung

Erhalten Sie monatlich eine Benachrichtigung über unsere neuen Inhalte.