Mittwoch, 21. Februar 2024
StartDigitale Infrastruktur

Digitale Infrastruktur

Digimondo-Kundentag bestätigt Trend beim Management von Netzen

Wer Niederspannungsnetze nach §14a EnWG intelligent steuern will, benötigt Daten – nicht nur Messdaten aus intelligenten Messsystemen, sondern vor allem auch sensorbasiert im Feld erhobene Zustandsdaten der Betriebsmittel. Zudem ist ein Werkzeug vonnöten, das diese Daten sinnvoll und zielführend verarbeitet. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass niotix in der Energiewende eine solche Plattform und...

Digitale Infrastruktur für die Luftqualität

Anzeige | In seinem Vortrag thematisiert Dr. Jan-Philipp Exner, Senior Projektingenieur Smart City bei Zenner International, die digitale Infrastruktur für die Luftqualitätsmessung und die Wichtigkeit eines zuverlässigen und umfassenden Datenerfassungssystems. Er beleuchtet die Herausforderungen bei der Implementierung...

LoRaWAN-Projekte in der Regionalentwicklung – 4 Thesen

In unserer Ära rasanter digitaler Transformation stehen auch Regionen vor der bedeutsamen Auf-gabe, innovative Technologien zu integrieren, die sowohl die Lebensqualität verbessern als auch zur ökologischen Nachhaltigkeit und wirtschaftlichen Prosperität beitragen. Im Zentrum von regio-nalen IoT-Projekten steht oftmals der Aufbau eines LoRaWAN-Netzwerks zur Debatte...

5G-Campusnetze – Innovation und Chance für Ihren Standort

Anzeige | 5G-Campusnetze sind ein ausschlaggebender Faktor für die digitale Transformation und Wirtschaftsförderung von Städten. Durch ihre sichere, schnelle und effiziente Datenübertragung werden sie zum Rückgrat digitaler Infrastrukturen. Dieser Artikel beleuchtet die Technologie, Anwendung und den Nutzen von 5G-Campusnetzen und erläutert den Weg zur Implementierung, um Standorten und Unternehmen zukunftsfähige Innovationen zu ermöglichen.

Der LoRaPark Zeitz im Schlosspark der Moritzburg

Der LoRaPark Zeitz befindet sich im Schlosspark der Moritzburg und dient als Schaugarten für sensorbasierte Anwendungen. Verschiedene Sensoren erfassen Daten wie Bodenfeuchtigkeit, Wasserstand, Parkplatzbelegung und Besucherströme, um den Einsatz intelligenter Systeme und Infrastrukturen zu demonstrieren. Die im Park gesammelten Daten werden über LoRaWAN-Technologie übertragen, auf einer Website visualisiert und können von Besuchern über QR-Codes eingesehen werden...

Wie Smart Cities mit Dark Sky Initiativen den Kampf gegen Lichtverschmutzung aufnehmen

Anzeige | Das SMART CITY Forum beschäftigt sich schon jeher mit aktuellen Themen zu Smart City und Smart Region und bildet auch mit interessierten Mitglieder Arbeitsgruppen. Als ein Arbeitsgruppenthema wurde die Lichtverschmutzung im öffentlichen Raum deklariert, da sie ein stark wachsendes Problem...

Informiert über digitale Stadtentwicklung

Erhalten Sie monatlich eine Benachrichtigung über unsere neuen Inhalte.

Weitere Beiträge