Dr. Joachim Benner über XPlanung

XPlanung ist ein objektbezogenes Datenaustauschmodell für Planwerke der Bauleitplanung, Raumordnung und Landschaftsplanung. Im Jahr 2017 beschloss der IT-Planungsrat die beiden Standards XBau und XPlanung als verbindliche Vorgabe für den standardisierten Austausch von bau- und planungsrechtlichen Werken in Deutschland.

Gestaltungsprozesse in der Stadtentwicklung erfordern von Natur aus die Beteiligung zahlreicher Akteure, die in die Abstimmungsprozesse einbezogen werden. Im Zuge des Umstiegs auf computergestützte Arbeitsabläufe, bedeutete dies eine Ausdifferenzierung der verwendeten IT-Systeme. Entsprechend ergeben sich zahlreiche Datenschnittstellen, bei denen oftmals trotz zeitintensiver Datenkonvertierung Inhalte unvollständig übertragen werden. Ein gemeinsames Datenaustauschmodell für Planwerke würde den Austausch vereinheitlichen.

Dr. Joachim Benner vom Karlsruher Institut für Technologie war an der Entwicklung dieser Modelle beteiligt und referiert über die Funktionsweise und Anwendungsvorteile von XPlanung bzw. XBau.

Kommentare

*