Start Smart City Smart City Neuigkeiten Smart City Neuigkeiten Juli 2020

Smart City Neuigkeiten Juli 2020

1. Projekte

Digital informiert über Starkregenszenarien

Die Starkregengefahrenkarte der Stadt Leipzig informiert über überflutungsgefährdete Bereiche bei Starkregen im Stadtgebiet und ist als Webanwendung frei verfügbar, sodass auch Bürger/innen Risiken abschätzen können. Zur Karte »

Intelligente Bewässerungskonzepte für Stadtbäume

Die Auswirkungen des Klimawandels erschweren die Existenz von Stadtbäumen in Krefeld. Daher möchte der Krefelder Kommunalbetrieb im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts mittels Sensorik geeignete Standortbedingungen und Bewässerungskonzepte identifizieren. Mehr »

Digitales Tool für effektiveres Haushaltsmanagement

Die Münchener Stadtverwaltung nimmt ein neues Planungswerkzeug für das kommunale Haushaltsmanagement in Betrieb. Die Datenströme der Einzelhaushalte aller Referate werden gebündelt an die Stadtkämmerei weitergegeben wodurch die Papierkommunikation eindeutig reduziert werden soll. Mehr »

Park-App in Jena

In Jena wird Bürger/innen nun mehr Komfort durch weniger Parksuchverkehr ermöglicht, in dem ein Parkleitsystem in die seit 3 Jahren verfügbare städtische App integriert wird. Mehr »

Neues Smart City-Quartier

In Berlin eröffnet das Smart City-Quartier „Future Living“ mit dezentralem Energiemanagement von Panasonic, Polarstern Energie und anderen. Mehr »

App für Erfassung von Gästedaten

Als unabhängige Kooperationsplattform für die Stadt von morgen wurde Civitasconnect Dass Daten laufen sollen und nicht Bürger*innen, dachte man sich auch in Pforzheim und entwickelte eine App, um die Lokalwirtschaft bei der Erfassung von Gästedaten zu unterstützen. Ein Geschenk von des Unternehmens Medialesson an die Stadt. Mehr »

Uber Movement startet in Wien

Das Stadtplanungstool von Uber ist nun auch für Wien verfügbar und soll ab sofort Daten für eine verbesserte Planung der städtsichen Infrastruktur liefern. Das Tool ist für zahlreiche (außer)europäische Städte, inkl. Berlin öffentlich verfügbar. Mehr »

Modellregion Südwestfalen bereitet Datenplattform vor

Digitaler Brunch für Smart Cities – 20 Bürgermeister/innen in Südwestfalen tauschen sich über ihr Smart City-Verständnis aus. Fünf der Kommunen sind Gewinner des BMI-Förderprogramms Modellprojekte Smart Cities und bereiten sich auf die Schaffung einer regionalen Datenplattform vor. Mehr »

Digitales Informationssystem in Monheim (Rhein)

In Monheim an der Ruhr könnten Passanten sich nun über interaktive Informationsbildschirme zu standortbezogenen und tagesaktuellen Informationen im Stadtgebiet informieren. Mehr »

LoRaWAN-Netz in Frankfurt am Main

Die Stadt Frankfurt am Main nahm Ende Juni ihr LoRaWAN-Netz in Betrieb und schafft damit einen Grundstein für bedarfsgesteuerte Ver- und Entsorgung im Stadtgebiet. Mehr »

Informiert über digitale Stadtentwicklung

Erhalten Sie monatlich eine Benachrichtigung über unsere neuen Inhalte.

2. Initiativen und Organisationen

Konsortium zur Stärkung kommunaler IT-Kompetenz

In Lübeck soll ein Schulterschluss von IT-Dienstleistern, Universität und dem Land Schleswig-Holstein digitale Lernangebote für Mitarbeiter/innen der öffentlichen Verwaltung zu aktullen Themen der Digitalisierung schaffen. Mehr »

Smart City-Initiative vereint Ruhrgebietsstädte

Mit der Initiative CityTech RUHR vereinen sich die vier Ruhrgebietsstädte Bochum, Bottrop, Hagen und Gelsenkirchen, um Smart City-Lösungen zu finden – sie betonen den systemischen Ansatz, um Insellösungen zu vermeiden. Mehr »

Neue Austauschplattform für IoT-Themen in der Kommunalwirtschaft

Als unabhängige Kooperationsplattform für die Stadt von morgen wurde Civitasconnect gegründet. Inhalte rundum um IoT-Themen im kommunalen und energiewirtschaftlichem Umfeld werden damit interkommunal ausgetauscht. Mehr »

Stadt Karlsruhe vereint Kräfte der Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderung

Die Stadt Karlsruhe gründet eine Stabstelle Digitalisierung, die sich mit der bestehenden Wirtschaftsinitiative KL.Digital verbündet. Mehr »

3. Veröffentlichungen

Stadt Gelsenkirchen verabschiedet Strategie

Die Stadt Gelsenkirchen veröffentlicht ihre integrierte Digitalisierungsstrategie, die sie gemeinsam mit dem Mülheimer Unternehmen bee smart city GmbH erarbeitet hat. Die Strategie ist hier herunterzuladen.

Cybersecurity in Smart City-Projekten

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik untersucht acht Smart City-Projekte deutscher Städte im Hinblick auf Informationssicherheit. Erste Erkenntnisse mit spannenden Verlinkungen sind bereits nachzulesen. Mehr »

Münchener Erfahrungsbericht zur digitalen Stadtentwicklung

Nach einem Jahr digitaler Stadtentwicklung mit Strategie, hat die Stadt München nun Bilanz gezogen und ihren ersten Digitalisierungsbericht veröffentlicht. Es ist ein inspirierender Erfahrungsbericht für einen ganzheitlichen Smart City-Ansatz. Mehr »

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Themen, Akteure, Events und Experten rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Beitrag

Dimitri Ravin
Dimitri Ravin
Studium der Stadt-/ Raumplanung an der TU Dortmund, befasst sich seit dem Jahr 2017 als Intiator von urban-digital.de mit dem Einfluss der Digitalisierung auf Stadtentwicklung; letzte Stationen: Bachelorand beim Institut für den öffentlichen Sektor (KPMG), Projektassistenz für digitale Projekte bei der Stadt Dortmund.

Beliebte Beiträge

Medienpartnerschaft

Ideen und Erfahrungen willkommen

Sie haben ebenfalls teilenswerte Inhalte zur Gestaltung der digitalen Stadt? Wir freuen uns über neue Impulse.

Newsletter

Smart City-Strategien im Überblick

Unsere Abonnent*innen erhalten als Willkommensgeschenk einen Überblick von Smart City Strategien deutscher Großstädte
Informationen zum Newsletter