Start Digitale Mobilität ININ App erleichtert Straßeninstandsetzung in Kroatien

ININ App erleichtert Straßeninstandsetzung in Kroatien

1. Ausgangslage

Die Straßenpflege, genauer die Schadensüberwachung, Reparaturen, Verkehrszeichen, Geländeinspektion, erfordert viel Zeit und Geld, und häufig fehlt eine vollständige Überprüfung aller Straßen. Die kroatische Stadt Slavonski Brod verfügt über 210 km Straßen und gab an, dass das Hauptproblem bei der Überprüfung des Straßennetzes darin bestand, die Standorte zu überwachen, an denen bereits Arbeiten oder Reparaturen durchgeführt wurden sowie den Zeitraum der geplanten und laufenden Arbeiten zu überwachen. Sie hatten keine Informationen über den Zustand ihrer Straßen zu diesem Zeitpunkt oder in Echtzeit. Alle Bürger/innen von Slavonski Brod sind direkt oder indirekt von der Instandhaltung oder Umstrukturierung der vorhandenen Infrastruktur und der Qualität der Instandhaltung betroffen: Ob der Verkehr ausgesetzt oder reguliert wird, wie sich die Straßenschäden auf den Verkehr und das Erscheinungsbild der Stadt auswirken usw. Die Folgen dieses Missstandes sind vielfältig:

  • hohe Wartungskosten, viel Zeitaufwand für die Wartung
  • Desorganisation mit der ständigen Notwendigkeit, Schäden zu erkennen
  • viele Berichte von Bürger/innen zu erhalten, Reparaturen einzuleiten und zu überwachen sowie die Unzufriedenheit der Bürger/innen, langsame Reaktionen auf Bürger/innenberichte usw.
  • Schwierigkeiten bei der Dokumentation von Einrichtungen auf und entlang von Straßen (Verkehrszeichen, öffentliche Beleuchtung, Schäden usw.)
  • Verkehrsprobleme, u.a. eine größere Wahrscheinlichkeit von Verkehrsunfällen

2. Eine App schafft Abhilfe

Um die beschriebene Herausforderung zu bewältigen, verfolgt Slavonski Brod seine Straßen mit einer Kamera auf einem am Fahrzeug befestigten Smartphone und lädt Videos mit GPS-Dateien in die App. Danach werden die Schäden, die Verkehrszeichen und alles andere, was man verfolgen möchte, im Video ausgewählt, das dann auf einer Karte in der App zusammen mit einem Bild des ausgewählten Rahmens angezeigt wird. Im Video können Sie sehen, wie die Applikation funktioniert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Slavonski Brod begann im Winter 2019 die Nutzung dieser Applikation. Die Implementierung bestand aus der Handhabung der App in der Cloud (Benutzernamen, Kennwörter, Hosts), der Eingabe der anfänglichen Straßendaten mithilfe der Stadtverwaltung und der Angleichung der Namen der offiziellen Straßen und der Straßen von Google Maps, der Testaufzeichnung von 15 Straßenkilometern, der Videoverarbeitung, der manuellen Auswahl nicht ausgewählter Objekte, der Generierung und Auswahl neuer Einrichtungen, Aufzeichnung anderer Straßen und Einrichtungen auf dem Gebiet von Slavonski Brod und schließlich der Verwendung bei der täglichen Arbeit, Wartung und Überprüfung der Straßen in Slavonski Brod. Jedes Objekt, das aufgezeichnet und ausgewählt wird, hat seine GPS-Position auf dem aufgenommenen Bild im Video. Dies ist auch auf dem Hauptbild dieses Artikels ersichtlich. Alle Objekte (Verkehrszeichen, Beschädigungen usw.) können nach Straße oder Objekt gefiltert werden.

Abb. 1 – Suchvorgang der Verkehrszeichen auf den Straßen

3. Ergebnisse

Die Stadt Slavonski Brod gab an, dass der größte Vorteil für sie bei der Verwendung dieser Anwendung darin liegt, dass jederzeit genaue Informationen verfügbar sind. Die Stadtverwaltung hat eine Übersicht über alle Objekte und ihren Zustand sowie Statusänderungen. Alle 210 km ihrer Straßen sind mit Verkehrszeichen, öffentlicher Beleuchtung, Schächten usw. aufgezeichnet. Sie hat weiterhin alle historischen Daten aus früheren Aufzeichnungen und kann Änderungen feststellen: Falls ein Verkehrszeichen fehlt oder beschädigt ist usw.. Sie können alle ausgewählten Objekte je nach Straße oder nach Objekt (Verkehrszeichen, öffentliche Beleuchtung, Schächte usw.) visuell auf der Karte überprüfen, Arbeitsaufträge für alle erforderlichen Reparaturen erteilen und Berichte über alles erhalten.

Was die Stadtverwaltung von Slavonski Brod am Ende bekam, ist eine Datenbank aller Objekte, die sie überprüfen möchte, genau es wie in den folgenden Bildern geschildert ist. Sie kann alle Objekte (Verkehrszeichen, öffentliche Beleuchtung, Mannlöcher usw.) in der ganzen Stadt oder auf der Straße durchsuchen.

Im Allgemeinen bietet die Verwendung der Smart Road Maintenance-App eine automatisierte Videoverarbeitung zusammen mit der Klassifizierung der Verkehrszeichen, Schäden auf den Straßen, Schlaglöchern, öffentlicher Beleuchtung usw. Alle Objekte – manuell ausgewählt oder automatisch durch künstliche Intelligenz identifiziert – haben ihre Inventarnummer, Geolokalisierung, Reparaturstatus und Zustand, Geschichte und Bilder des Gegenstandes.

4. Weitere Potenziale

Abb. 3 – Öffentliche Beleuchtung in Slavonski Brod

Slavonski Brod ist die erste Stadt in Kroatien, die ein Straßeninstandsetzungsprogramm einsetzt, um Reparaturaufträge zur Erhöhung der Verkehrssicherheit aufzuzeichnen, zu dokumentieren, zu überprüfen und zu erteilen. In Kroatien wächst das Konzept einer Smart City, wodurch immer mehr Städte auf eine solche Lösung aufmerksam werden, die ihnen hilft, ihre Stadt zu modernisieren, Arbeitsplätze zu vereinfachen und produktiver zu machen, aber auch das Leben einfacher und sicherer macht.

Für diese Applikation gibt es viele Möglichkeiten. Es wird am häufigsten verwendet, um Straßenschäden zu überprüfen und Kataloge mit Verkehrszeichen und öffentlicher Beleuchtung zu erstellen. Mit der App kann jedoch alles, was im Video aufgezeichnet ist, ausgewählt und überprüft werden: Bäume, Häuser/Gebäude, Personen, Autos, Nummernschilder usw. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und genügend Daten ist keine manuelle Auswahl erforderlich, der Computer und die App machen alles selber, jedoch kann der Benutzer die angegebenen Daten jederzeit kontrollieren.

Mehr erfahren

Für Fragen rundum dieses kroatische Projekt der Straßeninstandsetzung oder weitere IT-Anwendungen von ININ Software im urbanen Kontext, kontaktieren Sie gerne Danijela Jozić.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Themen, Akteure, Events und Experten rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Beitrag

Beliebte Beiträge

Medienpartnerschaft

Ideen und Erfahrungen willkommen

Sie haben ebenfalls teilenswerte Inhalte zur Gestaltung der digitalen Stadt? Wir freuen uns über neue Impulse.

Newsletter

Smart City-Strategien im Überblick

Unsere Abonnent*innen erhalten als Willkommensgeschenk einen Überblick von Smart City Strategien deutscher Großstädte
Informationen zum Newsletter