Mittwoch, 21. Februar 2024

Citizen Science als innovative Beteiligungsform für die Smart City – Einladung zum Online-Austausch am 05. März 2024

Von der Luftqualitätsmessung auf dem eigenen Balkon bis hin zur Datenspende über das eigene Mobilitätsverhalten per Smartphone-App – Citizen Science bietet Bürger:innen innovative Möglichkeiten, aktiv an der Gestaltung ihrer Städte teilzuhaben.

StartSmart CityDr. Ralf Schüle über Smart Cities in Deutschland

Dr. Ralf Schüle über Smart Cities in Deutschland

Dr. Ralf Schüle ist beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Referat Digitale Stadt, Risikovorsorge und Verkehr für die Aufgabengebiete im Bereich Smart Cities zuständig. Als Projektleiter verantwortet er dabei unter anderem den Aufbau und die Umsetzung der Begleitforschung der Modellprojekte Smart Cities.

„Mit den Modellprojekten Smart Cities fördert das BMI gemeinsam mit der KfW einen strategischen Umgang mit den neuen Möglichkeiten und Herausforderungen für die Stadtentwicklung durch Digitalisierung. Die Modellprojekte sollen dazu beitragen, die Qualitäten der europäischen Stadt in das Zeitalter der Digitalisierung zu übertragen. Die so gewonnenen Erkenntnisse sollen in die Breite getragen und allen Kommunen zunutze gemacht werden.“

Deutscher Städte- und Gemeindebund, 2020

Im Smart City-Kontext befasst sich Dr. Ralf Schüle mit den Schnittstellen der Digitalisierung von Städten zur integrierten Stadtentwicklung und mit den daraus entstehenden Steuerungserfordernissen. Vor seiner Tätigkeit am BBSR forschte der studierte Soziologe am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie zu den Handlungsmöglichkeiten und Wirkungen kommunaler Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsstrategien. Darüber hinaus ist er am Profilschwerpunkt Urbane Systeme der Universität Duisburg-Essen über eine Honorarprofessur auch mit der universitären Lehre seit Jahren verbunden.

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Themen, Akteure, Projekte und Strategien rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Artikel

Dimitri Ravin
Dimitri Ravin
Dimitri Ravin befasst sich seit dem Jahr 2017 als Initiator von urban-digital.de mit dem Einfluss der Digitalisierung auf Städte. Parallel ist er mit Beratungs- und Vortragstätigkeiten i. Z. m. Smart City Projekten und Strategien tätig. Davor untersuchte er am Institut für den öffentlichen Sektor (KPMG) die Smart City-Strategien deutscher Großstädte und war als Projektassistenz für digitale Projekte bei der Stadt Dortmund angestellt. Mehr Informationen und Kontaktdaten →

Verwandte Artikel