Freitag, 17. September 2021

Smart City-Podcasts

Nach dem die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft bereits zum festen Bestandteil öffentlicher Diskussionen geworden ist, finden auch zunehmend Gespräche rundum die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung und räumlichen Planung Anklang in der Öffentlichkeit. Umso erfreulicher ist es, dass Expert:innen mit angenehmen Audioformaten, Einblicke in diese Entwicklungen gewähren.

Vorgestellt

»Smart and the City« – der SmartCity-Podcast.de

Der digitale Wandel der Städte hin zu einer Smart City ist ein Prozess, der Expertise und innovative Entwicklungsstrategien erfordert. Allem voran steht das Ziel, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Smarte Technologien werden miteinander vernetzt, um unterschiedliche Aspekte des städtischen Lebens nachhaltig und effizient zu gestalten. Der Podcast »Smart and the City« beleuchtet diesen Prozess in Städten und Kommunen Deutschlands mitsamt allen Beteiligten aus den Bereichen Umwelt, Mobilität, Verwaltung, Wohnen, Wirtschaft und Kultur.

Welche Projekte sind bereits umgesetzt? Wo gibt es Herausforderungen? Wie wird der Datenschutz und die Transparenz der städtischen Entwicklungsprozesse gewährleistet? Sympathisch, offen und stets ohne Scheu stellt Podcast-Moderator Frank Oberpichler diese und weitere Fragen seinen Talkgästen aus Verwaltung, Stadtentwicklung, Wirtschaft und weiteren Branchen, die aktiv an der Entwicklung smarter Städte in Deutschland beteiligt sind.

Haben Sie Projekt- und Themenideen für eine Podcastfolge?

Weitere Podcasts

CoverBeschreibungReinhören
urbane-daten-podcast-digitale-stadt-leipzig

Podcast-Reihe: “Urbane Daten in vernetzten Städten und Regionen“


Im Jahr 2019 wurde das Referat Digitale Stadt in der Leipziger Stadtverwaltung gegründet. Das Referat initiiert und steuert Digitalisierungsprojekte mit Außenwirkung, vernetzt relevante AkteurInnen, berät zu fachlichen Belangen der Digitalisierung, akquiriert und vergibt Fördermittel für innovative Projekte.
In der Podcast-Reihe „Urbane Daten in vernetzten Städten und Regionen“ werden mit wechselnden Gästen Themen rund um die entscheidende Ressource einer digitalen Stadt diskutiert: Urbane Daten. Was ist Open Data? Welchen Mehrwert hat eine urbane Datenplattform für die Stadtgesellschaft? Was ist eine sichere digitale Identität?
Die dort vermittelten Inhalte gewinnen an zusätzlicher Aktualität, da Leipzig im Zuge der zweiten Staffel des BMI-Förderprogramms “Modellprojekte Smart Cities“ gemeinsam mit den Städten Hamburg und München in einem interkommunalen Verbundprojekt namens “Connected Urban Twins - CUT“ an der Zukunft der digitalen urbanen Zwillinge federführend in Deutschland arbeitet.

Abb.: Taras Kompaniets, Referat Digitale Stadt der Stadt Leipzig

Alle Folgen →
podcast-city-transformers

City-Transformers


In 45-minütigen Gesprächen tauschen sich Michael Lobeck und Franz-Reinhard Habbel über aktuelle Projekte, Herausforderungen und Entwicklungen rundum die Digitalisierung von Städten und Gemeinden aus. Michael Lobeck ist als Moderator und Berater im Bereich der Stadt- /Regionalentwicklung tätig und begleitet Kommunen seit mehreren Jahren bei der Umsetzung von Smart City-Projekten und Strategien. Franz-Reinhard Habbel gilt als einer der Vordenker des E-Government in Deutschland und treibt mit seinen publizistischen und beratenden Tätigkeiten dessen Umsetzung voran. Alle Episoden können in bekannten Podcast-Bibliotheken sowie auf der Podcast-eigenen Webseite abgerufen werden.
Abb.: promediare.de
Alle Folgen →
egovernment-podcast

eGovernment Podcast


Im eGovernment-Podcast diskutiert Torsten Frenzel mit seinen Gästen aus öffentlichen Verwaltungen unterschiedlicher Ebenen und themenbezogenen Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland. Hierzu gehören aktuelle Unterthemen wie die Umsetzung des OZG, die  digitale Gästeregistrierung mit darfichrein.de als Reaktion auf die COVID-19 Pandemie oder auch ein Gespräch mit Polyteia über die Visualisierung von Daten zur Schaffung von besseren Entscheidungsgrundlagen. Hauptberuflich arbeitet Torsten Frenzel als ‘Head Of Product Management eGovernment’ bei der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB). Alle Episoden können in bekannten Podcast-Bibliotheken sowie auf der Podcast-eigenen Webseite abgerufen und heruntergeladen werden.
Abb.: eGovernment podcast
Alle Folgen →
kommunale-digitalisierung-podcast-felix-schmitt

Kommunale Digitalisierung - DER PODCAST mit Felix Schmitt.


Der Podcast beschäftigt sich mit der digitalen Transformation in Städten und Gemeinden. Welchen Impact hat die Digitalisierung auf das kommunale Alltagsleben, auf eine Verwaltung, auf Wirtschaft oder Tourismus? Welche Instrumente sind hilfreich, welche Methoden sollten in Kommunen bekannt sein? Der Podcast will Antworten geben, Tipps und Tricks vermitteln, Mut zum Aufbruch machen. Im Mittelpunkt steht immer: wie können wir die Lebensqualität für die Menschen erhöhen, die Standortqualität verbessern? Können kommunale Verwaltungen durch die Digitalisierung zu einem attraktiven Arbeitgeber werden? Einen speziellen Fokus hat der Podcast auf die Digitalisierung im ländlichen Raum und in Kommunen unter 100.000 EinwohnerInnen.
Abb.: Felix Schmitt
Alle Folgen →
podcast-digitale-stadtwerke

Digitale Stadtwerke WebTalk


Stadtwerke, Kommunen und regionale Energieversorger stehen vor der Herausforderung der digitalen Transformation. Die Initiative Digitale Stadtwerke verfolgt das Ziel regionale Energieversorger zu vernetzen und sich gemeinsam dieser Herausforderung zu stellen und für ausreichende und relevante Informationsquellen zu sorgen. Matthias Mett moderiert die Gespräche über Digitalisierung, Innovationen, Energiewende, neue Kommunikations- und Arbeitskultur. Er ist Co-Founder der make better GmbH und liefert mit ConsumerHub einen Daten- und API-Hub zur Vernetzung und Orchestrierung multipler Systeme. Das ermöglicht Innovationen ohne langwierige und teure Projektphasen und schafft für die Endkunden kontinuierlich eine integrierte Experience. Gleichzeitig bleibt das Stadtwerke-ERP „Single Point of Truth“.
Abb.: Matthias Mett
Alle Folgen →

Informiert über digitale Stadtentwicklung

Erhalten Sie monatlich eine Benachrichtigung über unsere neuen Inhalte.