Montag, 28. November 2022
StartDigitale Stadt

Digitale Stadt

Case Study: Digitale Beteiligung in Planungsprozessen – mit UCODE zum differenzierten Meinungsbild

Anzeige | Für den Bau einer neuen Straßenbahnlinie wurde in Mainz eine frühzeitige informelle Beteiligung durchgeführt. Im Rahmen der Beteiligung wurde die Stadt wurde die Stadt vom Beteiligungsbüro Lots* und dem Start-up U-CODE dabei unterstützt, eine optimale Kombination aus analogen und digitalen Beteiligungselementen zu finden.

skillpolis – Wie Digital Twins die nachhaltige Stadtentwicklung fördern könnten

Anzeige | Wie können Bürger:innen in komplexe Stadtentwicklungsprozesse möglichst authentisch und niederschwellig eingebunden werden? Einen Lösungsansatz bietet „Serious Gaming“. Das Gaming-Start-up skilltree aus Trier stellt in diesem Videovortrag vor, wie Digital Twins die Beteiligung in der Stadtplanung unterstützen können.

Wuppertal im Aufschwung: Die Stadt der Schwebebahn wird zur Smart City

Titelbild © Simon WierzbaAutorin: Meta Koch, Referentin für Kommunikation und Marketing, Stadt Wuppertal Die grüne Großstadt Wuppertal gilt als eine Stadt des Wandels. Die Geschichte...

Wie Kommunen Mikromobilität regulieren und von Daten profitieren können

Anzeige | Wie die urbane Mobilität emissionsärmer und datenbasierter gestaltet werden kann, erläutert in diesem Vortrag Tobias Griesmeier, Senior Manager Public Policy DACH bei Tier Mobility.

Weniger Autos, mehr Leben: Welche positiven Effekte liefert Carsharing und wie setze ich Carsharing ein?

Anzeige | Im Rahmen unseres Online-Austausches über Sharing-Dienste als Baustein für nachhaltige Mobilität in Städten hat uns Nora Goette von MILES Mobility vorgestellt, welchen Beitrag der Carsharing-Anbieter für einen umweltfreundlicheren Modal Split leisten kann.

Informiert über digitale Stadtentwicklung

Erhalten Sie monatlich eine Benachrichtigung über unsere neuen Inhalte.

Weitere Beiträge