Mittwoch, 21. Februar 2024

The Year in Infrastructure and Going Digital Awards

Die Konferenz Year in Infrastructure and Going Digital Awards von Bentley Systems ist ein jährliches Event, das den Fokus auf Fortschritte im Bereich der Infrastruktur-Intelligenz legt. Im Jahr 2023 fand die Konferenz in Singapur, im renommierten Marina Bay Sands Hotel, statt.

Going Digital Awards in Infrastructure

Bentleys Going Digital Awards in Infrastructure ist ein globaler Wettbewerb, der die digitalen Fortschritte in der Infrastruktur würdigt. Seit 2004 hat das Award-Programm über 4.700 der weltweit herausragendsten Infrastrukturprojekte ausgezeichnet.

Dieser Wettbewerb steht allen Bentley-Anwendern offen und deckt eine breite Palette von Auszeichnungskategorien ab, die alle Formen von Infrastrukturprojekten und -phasen – vom Entwurf über den Bau bis hin zum Betrieb, umfassen.

Bentley Systems (Nasdaq: BSY) ist das Unternehmen für Infrastruktur-Engineering-Software. Der Anbieter entwickelt innovative Software, um die Infrastruktur der Welt zu verbessern und damit sowohl die globale Wirtschaft als auch die Umwelt zu unterstützen. Mehr erfahren…

Urban Digital in Singapur

Im Oktober hat unsere Marketing- und Kommunikationsbotschafterin Jana, Urban Digital auf der “The Year in Infrastructure 2023” in Singapur vertreten.

Die Jahreskonferenz unseres Medienpartners Bentley Systems fand vom 10. bis zum 12. Oktober im Stadtbild prägenden Marina Bay Sands Hotel statt und bot eine Vielzahl an spannenden Eindrücken aus zukunftsweisenden Infrastrukturprojekten aus der ganzen Welt, über die sie in ihren Artikeln berichtet.

Unsere Fokusthemen KI, Wasser und die Siemensstadt Square

Bei der Konferenz lag mein Fokus auf dem Digitalen Zwilling von Siemensstadt Square und Künstliche Intelligenz in der Wasserwirtschaft, um besser den Stellenwert innovativer Lösungen für städtische Entwicklungen und nachhaltige Ressourcenbewirtschaftung zu verstehen. 

Der Digitale Zwilling von Siemensstadt Square – Bentley Systems Experten im Interview

Advertorial | Vor 125 Jahren begann mit dem Erwerb des ersten Grundstücks durch Siemens & Halske die Geschichte der Siemensstadt, die sich heute als ein Zukunftsort der städtischen Entwicklung präsentiert. Mit dem Projekt Siemensstadt Square entsteht ein neues Stadtquartier, das die Vergangenheit würdigt und den Blick in die Zukunft richtet. Das städtebauliche Großprojekt zielt darauf ab, bis zum Jahr 2035 ein dynamisches...

Digitale Zwillinge und Künstliche Intelligenz in der Wasser- und Abwasserwirtschaft – Gregg Herrin im Interview

Advertorial | Die nachhaltige und resiliente Bewirtschaftung von Wasserressourcen steht vor komplexen Herausforderungen. Wasser ist nicht nur eine chemische Verbindung, sondern eine lebenswichtige Ressource, die durch Faktoren wie den Klimawandel und aktuelle demografische Entwicklungen zunehmend belastet...

Panels, Vorträge und Demos

Bentley-Führungskräfte präsentierten neueste digitale Entwicklungen und Technologieinnovationen. Die Expert:innen verdeutlichten, wie die Integration von Daten und 3D/4D-Modellen Projekte revolutioniert, unterstützt durch Echtzeitanalytik.

Innovationen in der Energieinfrastruktur wurden ebenso beleuchtet wie die Rolle digitaler Zwillinge für nachhaltige Energie- und Verkehrsnetze. KI und maschinelles Lernen rücken in den Fokus für Infrastrukturintelligenz. Zudem wurde die Bedeutung digitaler Technologien für resiliente Wasserinfrastrukturen betont, mit einem Fokus auf Interoperabilität und neue Analysemethoden.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von players.brightcove.net zu laden.

Inhalt laden

Mit dem iLab stellte Bentley Systems eine digitale Zwillingserfahrung von Singapur vor, die auf der hauseigenen iTwin-Technologie basiert. Nutzer:innen konnten Singapurs Infrastruktur digital erkunden, mit einem Fokus auf Energie, Wasser und Verkehr. Die Kombination verschiedener Datenquellen ermöglichte Einblicke in den damaligen Zustand und die Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Projekt unterstützt nicht nur die Visualisierung, sondern fördert auch nachhaltige Stadtplanung und Entscheidungsfindung – passend zu Singapurs Ruf als Vorreiter in der nachhaltigen Entwicklung.

Gewinner-Projekte 2023

Unter den Anwendern der Bentley-Technologien wurden auch dieses Jahr herausragende Projekte im Bereich der Infrastrukturentwicklung in den folgenden Infrastrukturkategorien geehrt:

  • Brücken & Tunnel
  • Bauwesen
  • Unternehmensingenieurwesen
  • Einrichtungen, Campusse & Städte
  • Prozess- & Energieerzeugung
  • Schienen- & Transit
  • Straßen & Autobahnen
  • Strukturelles Engineering
  • Unterirdische Modellierung & Analyse
  • Vermessung & Überwachung
  • Übertragung & Verteilung
  • Wasser & Abwasser

Die Auszeichnungen spiegeln die Innovationskraft und das Engagement der Teilnehmer:innen wider, die Infrastruktur weltweit durch intelligente Lösungen vorantreiben.

Die Projekte bieten Blaupausen für die Nutzung von Datenzentrierung, Interoperabilität und nachhaltiger Entwicklungspraktiken. Sie zeigen, wie die Integration verschiedener Technologien, Systeme und Arbeitsabläufe optimiert werden kann, um widerstandsfähige und intelligente Infrastrukturen zu planen, zu entwerfen, zu bauen und zu betreiben.

Darüber hinaus wurden besondere Ehrenpreise vergeben, die einzelne herausragende Projekte und Teams würdigten, die in ihrer Mission zur Förderung der weltweiten Infrastruktur und Nachhaltigkeit besonders inspirierend wirkten.

Networking mit Expert:innen aus aller Welt

Den ersten Tag haben wir auf der Terrasse des Marina Bay Sands zum Abschluss gebracht. Die Teilnehmer:innen aus aller Welt haben sich zusammen gefunden, um die Eindrücke Revue passieren zu lassen, zu netzwerken und den nächtlichen Blick über Singapur zu genießen.

Bevor die Verleihung zu den Bentley-Awards starten konnte, haben wir uns zum Dinner zusammengefunden, um uns mit Fachjournalist:innen und Expert:innen über die spannenden Projekte der Finalisten zu unterhalten und gespannt auf die Bühne zu blicken.

Nach der Verleihung der Awards haben alle Teilnehmer:innen den Abend ausklingen lassen und das erfolgreiche Bentley-Event gebührend gefeiert.