Montag, 28. November 2022

Vorstellung Marktübersicht für Digitale Urbane Zwillinge

Bei der Beschaffung von Smart City-Lösungen entstehen aufgrund von Wissensmangel über existierende Angebote und Leistungsbausteine diverse Hürden. Wir fragen uns, ob eine transparente Marktübersicht von bestehenden Lösungen – filterbar nach Use Case und Funktionen – helfen kann und stellen eine solche am 28. November von 16:00 bis 17:30 Uhr vor.

Worum geht es?

In früheren Austauschrunden haben wir als zentrale Herausforderung die fehlende Transparenz über existierende Anbieter und Leistungen identifiziert.

Um zu vermeiden, dass in Smart City-Ausschreibungen zu umfangreiche oder unspezifische Leistungspakete gefordert werden, wäre eine inhaltliche Kommunikation über Produktbeschreibungen und -anforderungen zwischen Suchenden und Bietenden hilfreich.

Zur Förderung einer transparenten Markterkundungsphase haben wir auf Urban Digital eine prototypische Übersicht erstellt, die Smart City-Use Cases anhand ihrer Anbieter und Funktionen vorstellt. Zu Beginn werden die Use Cases Digitale Zwillinge und Urbane Datenplattformen vorgestellt.

Agenda

  1. Begrüßung und aktuelle Smart City News
  2. Kennenlernrunde
  3. Vorstellung und Diskussion der Marktübersicht
  4. Niederschwellige Smart City Use Cases
  5. Abmoderation

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Formular für diese Veranstaltung an.

Vergangene Veranstaltungen

Event-IDAbbildungDatumFormatBeschreibung / Vorträge
42kommune-starkregenmanagement28.11.2022Smart City, aber mit Strategie!

Starkregenmanagement in Kommunen: Umweltsensorik trifft Hochwassersimulation

  • 3D-Portal zur Ermittlung der Starkregengefährdung und Unterstützung der Eigenvorsorge in Dresden
    Dr. Katja Maerker, Umweltamt, Landeshauptstadt Dresden
  • eRisikomanagement - Starkregenfrühalarmsystem im Landkreis Fulda
    Ramona-Margarita Ruppert, Fachdienstleiterin Wasser und Bodenschutz, Landkreis Fulda
  • Digitaler Zwilling zur Starkregenprognose Hof – Möglichkeiten & Herausforderungen
    Dr.-Ing. Stefan Trometer, Managing Director Business Development,
    virtualcitysystems GmbH
    41smart city millennials-722.11.2022Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

    #7 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

    In der siebten Ausgabe unseres Stammtisches für Smart City-interessierte Millennials haben wir uns über drei aktuelle Trends der Smart City-Entwicklung in Deutschland ausgetauscht (die Errichtung smarter Stadtmöbel, den Ausbau von WLAN in öffentlichen Räumen sowie das digitale Parkraummanagement für Behindertenparkplätze). Im Anschluss hat uns Valentin Hübner seinen Arbeitgeber City & Bits GmbH sowie seine Tätigkeit als Berater vorgestellt.
    40digitale-stadtplanugn-beteiligung-skilltree04.11.2022Digitale Stadtplanung und Beteiligung

    #8 Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit skilltree, cityscaper, Lots* und U_Code

    39augmented-reality-stadtführung-spotar31.10.2022Expert:ingesprächMittels immersiver Erlebnisse und Gamification-Ansätze können historische Bauten zum Leben erweckt, interaktive Stadttouren gestaltet und wichtige lokale Informationen anschaulich dargestellt werden. Doch welche konkreten Konzepte, Anforderungen und Funktionen sollten AR-Stadtführungen erfüllen, um Kommunen bei ihrer Innenstadtbelebung unterstützten zu können?
    Darüber hinaus, wie kann man die daraus generierten Daten aufbereiten und relevante Erkenntnisse daraus ziehen. Diese Punkte haben wir gemeinsam mit dem Start-up SpotAR diskutiert. Das Unternehmen hat sich auf Augmented Reality-gestützte Stadtführungen spezialisiert und bereits mehrere Projekte in diesem Bereich u.a. für die Städte Köln, Bochum, Soest und Lübeck umgesetzt.
      38tier-mobilität-kommunen30.09.2022Smart City, aber mit Strategie!

      Sharing-Dienste als Baustein für nachhaltige Mobilität in Städten

        3726.09.2022Internes Netzwerktreffen

        #3 Netzwerktreffen von Urban Digital-Partnern

        Beim dritten Netzwerktreffen haben wir eine prototypische Ausschreibungshilfe für Smart City-Vorhaben vorgestellt, die anhand von 3 Use Cases hinsichtlich ihrer Sinnhaftigkeit diskutiert wurde. Die wichtigste Erkenntnis lautet, dass eine solche Übersicht durchaus die kommunale Markterkundung und Erstellung von Leistungsbeschreibungen vereinfachen könnte. Sowohl Smart City-Teams als auch Smart City-Unternehmen würden im Vergabeprozess gerne voneinander möglichst früh erfahren. Eine nach Smart City-Use Cases geordnete Übersicht von existierenden Anbietern mit Expert:innen, die man anfragen könnte wäre daher sehr hilfreich. Beim nächsten Netzwerktreffen wird eine überarbeitete Version vorgestellt werden.
          36smart-city-lösungen-klimaschutz-digital07.09.2022Smart City-Lösungen im Gespräch

          #6 Smart City-Lösungen im Gespräch – Die Bürger:innen für urbanen Klimaschutz aktiv beteiligen

          • Partizipation rauf, Klimakrise runter
            Eva Mayer, Leiterin Geschäftsentwicklung & Kundenbetreuung, DACH CitizenLab
          • Gieß den Kiez – Eine App hilft durstigen Stadtbäumen
            Julia Zimmermann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Technologiestiftung Berlin
          • Für klimafreundliche Mobilität motivieren und Anreize schaffen – Die Belohnungsapp „aachen.move“
            Kay Oebels, Koordination Mobilitätsmanagement, Stadt Aachen
          35connected-urban-twins12.08.2022Digitale Stadtplanung und Beteiligung

          #7 Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit polidia, Autodesk und Landeshauptstadt München

          34internes-netzwerktreffen-219.07.2022Internes Netzwerktreffen

          #2 Netzwerktreffen von Urban Digital-Partnern

          Beim zweiten internen Netzwerktreffen trafen sich 8 Urban Digital-Partner für einen 90-minütigen Austausch. Anwesend waren Zenner IoT, CitizenLab, SpotAR, Zentrum für Digitale Entwicklung, XignSys, Smart Village Solutions, Virtual City Systems und EDAG Group, um sich einander vorzustellen und über ihre Erfahrungen im Bereich von Smart City-Vergaben zu diskutieren.
            33Screenshot27.06.2022Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

            #6 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

            In der sechsten Ausgabe unseres Stammtisches für Smart City-interessierte Millennials haben wir uns über drei aktuelle Neuigkeiten der Smart City-Entwicklung in Deutschland ausgetauscht (intelligente Bewässerung von Stadtbäumen, urbane Datenplattformen, Energiemonitoring kommunaler Liegenschaften). Im Anschluss darauf gab Laura Berres einen fachlichen Impulsvortrag über ihre Tätigkeit als Projektleiterin IT im Smart City-Team der Stadt Regensburg. 
            32fahrzeugdaten-smart-city13.06.2022Smart City-Lösungen im Gespräch

            #5 Smart City-Lösungen im Gespräch – Fahrzeugdaten als Basis für Smart City-Projekte

            31governance-betriebsmodell-lorawan10.06.2022Smart City, aber mit Strategie!

            Governance- und Betriebsmodelle von LoRaWAN-Projekten

            Abb.: Federico Beccari bei Unsplash
              30internes-netzwerk16.05.2022Internes Netzwerktreffen

              #1 Netzwerktreffen von Urban Digital-Partnern

              Beim ersten internen Netzwerktreffen trafen sich 10 Urban Digital-Partner für einen 90-minütigen Austausch. Anwesend waren Zenner IoT, CitizenLab, SpotAR, Mobileye, Zentrum für Digitale Entwicklung, Virtual City Systems, XignSys, Smart Village Solutions, EDAG Group sowie ENEKA Energiekartografie, um sich einander vorzustellen und über Smart City-Ausschreibungen zu diskutieren.
                29smart-city-projekte-stadtwerke13.05.2022Smart City, aber mit Strategie!

                Smart City-Modellprojekte mit Stadtwerken umsetzen

                  28digitaler-zwilling-muenchen06.05.2022Digitale Stadtplanung und Beteiligung

                  #6 Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit Syte, Plan4Better und Landeshauptstadt München

                  27Bild129.04.2022Expert:ingespräch

                  Digitale Nachbarschaften in Smart Cities mit Till Behnke

                  Till Behnke ist Co-Geschäftsführer und Mitgründer der Good Hood GmbH, dem Unternehmen hinter Deutschlands größtem Nachbarschaftsnetzwerk mit über zwei Millionen Nutzer:innen. In diesem Online-Expertengespräch haben wir gemeinsam mit ihm, kommunalen Digitalisierungsbeauftragten, Beteiligungsexperten und Vertretern der Immobilienwirtschaft über die Potenziale digitaler Nachbarschaftsplattformen für Smart Cities gesprochen. Hintergrund ist, dass das Nachbarschaftsnetzwerk gegenwärtig seine Zusammenarbeit mit Kommunalverwaltungen ausbaut. Erfahren Sie in diesem Interview mehr über diese Entwicklungen.
                  26smart-city-apps08.04.2022Smart City-Lösungen im Gespräch

                  #4 Smart City-Lösungen im Gespräch – 3 Ansätze für Smart City-Apps

                  • Citykey: App und Community – Gemeinsam, Miteinander, Voneinander
                    Dr. Barbara Hausmann, Expert Sales Smart City Unit, Deutsche Telekom Business Solutions GmbH
                  • Connected Living: Wie schaffen wir starke Nachbargemeinschaften in Städten?
                    Eugen Martin, Geschäftsführer, Thunder Labs GmbH
                  • Mein Moers-App: lebensnahe Bürgerinformationen auf Basis von offenen Daten
                    Lennart Fischer, App-Entwickler
                  25smart-city-loesungen-325.03.2022Smart City-Lösungen im Gespräch

                  #3 Smart City-Lösungen im Gespräch:  3 Apps – 3 Lösungen für klimagerechte Mobilität

                  • KI für grüne Mobilität: Warum Zuckerbrot besser funktioniert als Peitsche mit Blick auf den Klimawandel
                    Stefan Leppler, CEO & Co-Founder, MOTIONTAG GmbH
                  • Bus+ – Die Rolle von Live-Daten in der nachhaltigen Mobilität
                    Philipp Kreit, CEO bei newcon GmbH und Dr.  Amer Baniodeh, Datenmanager Mobilität bei Stadt Offenburg
                  • trafficpilot – Der Ampelphasenassistent für das Smartphone, ein Beitrag zur klimagerechten Mobilität
                    Michael Schäfer, Teamleiter „trafficpilot“ bei GEVAS software GmbH
                  24drohnen-use-cases16.03.2022Expert:ingespräch

                  Drohnen-gestützte Use Cases für Berlin TXL

                  Auf dem 500 Hektar großen Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tegel wird der Einsatz von Drohnen für raumentwicklungsrelevante Use Cases rundum Kampfmittelräumung, das Baustellenmanagement und Facility Management erprobt. In einem Expertengespräch hat uns Thomas Gudera, Leiter Liegenschaften bei der Tegel Projekt GmbH über dieses innovative Experimentierfeld für die Stadt von Morgen informiert. Der Online-Austausch basierte auf seinem Artikel Der Einsatz von Drohnen beim Großprojekt Berlin TXL.
                  23smart-city-mit-strategie09.03.2022Smart City, aber mit Strategie!

                  Open Source und Geschäftsmodelle von Smart City-Lösungsanbietern

                  • Proprietär: Product as a Service als mögliches Geschäftsmodell für Smart City Projekte
                    Sébastian Gölz und Milena Dietrich, Zebralog GmbH
                  • Open-Source: Die Smart Village App – Wie eine Open Source-Anwendung den digitalen Wandel von Gemeinden und Kommunen voranbringt
                    Philipp Wilimzig, Geschäftsführer Smart Village Solutions SVS GmbH
                  • Hybrider Weg: Proprietäre vs Open Source Services: Vor- und Nachteile am Beispiel der Parkmotive GmbH und eines Open Source Smart City Dashboards
                    Alexander Süssemilch, Projektmanager Smart City and Mobility, EDAG Group
                    22#2 Smart City-Lösungen im Gespräch18.02.2022Smart City-Lösungen im Gespräch

                    #2 Smart City-Lösungen im Gespräch –  ÖPNV-Mobilität, Smartphone-basierte Authentifizierung und Smart City-Dashboard

                    • Der ÖPNV im Mittelpunkt – Neue Vertriebsansätze für Verkehrsbetriebe
                      Linus Frank, Co-Founder, Vesputi GmbH
                    • Future Authentication for our everyday life – Die sichere und nutzerfreundliche Authentifizierung als essentielle Basis für die erfolgreiche Digitalisierung unserer Städte
                      Lars-Oliver Schröder, CMO, XignSys GmbH
                    • Datensilos adé. Neue Mehrwertdienste durch Datenplattformen am Beispiel Smart Parking und Smart City Dashboard
                      Alexander Süssemilch, Projektmanager Smart City and Mobility, EDAG
                    21digitale-stadtplanung-beteiligung-nr.-511.02.2022Digitale Stadtplanung und Beteiligung

                    #5 Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit Form Follows You, virtualcitysystems und HFT Stuttgart

                    • Digitale Werkzeuge für eine dynamische und integrale Stadtplanung – Max Rudolph, Form Follows You GmbH
                    • Interaktive Stadtplanung im Kontext von 3D-Stadtmodellen – auch als Basis für Beteiligung
                      Dr. Stefan Trometer, Virtual City Systems GmbH
                    • Beteiligungsprozess digital – Erfahrungen mit einer Onlineplattform
                      Sarah Lang und Patrick Würstle, Hochschule für Technik Stuttgart
                    20millennials527.01.2022Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                    #5 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                    In der fünften Ausgabe unseres zweimonatlichen Stammtisches für Smart City-interessierte Millennials haben wir uns über drei aktuelle Neuigkeiten der Smart City-Entwicklung in Deutschland ausgetauscht (Bereitstellung digitaler Infrastruktur für Kulturangebote, Citykey-App der Telekom, Cyber-Angriffe auf Kommunen). Im Anschluss darauf gab Lara Kahl einen fachlichen Input über die städtische Tochtergesellschaft zur Digitalisierung in Kaiserslautern. Sie sprach dabei auch über aktuelle Smart City-Projekte der KL.digital GmbH.  Weiterlesen...
                    19smart-city-strategie-begleitforschung-organisationseinheiten19.01.2022Smart City, aber mit Strategie!

                    Begleitforschung und Organisationseinheiten in Smart Cities

                    • Prof. Dr. Marc Redepenning (Otto-Friedrich-Universität Bamberg) – Das Smart City Research Lab an der Universität Bamberg. Ein Beitrag zur Begleitforschung der Smart City Bamberg
                    • Manuela Meyer (CDO, Stadt Jena) – Smart City Projekt Jena - Aufbau und Organisationsform
                    • Robin Eisbach, Lars Salzmann (mendigital GmbH) – mendigital GmbH: Kommunales Digital Joint-Venture als Schnellboot für Smart City Projekte
                      18smart-city-loesungen-114.01.2022Smart City-Lösungen im Gespräch

                      Kommunale Apps im Gespräch – Gemeinde-App, Digitale Stadtführung und Mobilität

                      17begleitforschung-smart-city08.12.2021Smart City, aber mit Strategie!

                      Begleitforschung in Smart City-Förderprogrammen

                      Die Digitalisierung von Städten und Regionen erhält in jüngster Zeit insbesondere durch die Mittel aus dem größten Smart City-Förderprogramm Modellprojekte Smart Cities – mit einem Gesamtfördervolumen von bis zu 820 Millionen Euro – an Aufwind. Folglich werden deutschlandweit zahlreiche Strategien erarbeitet und Projektumsetzungen angestoßen. Dabei erkennen die beteiligten Akteure zusehends an, dass neben der allgemein vom BBSR durchgeführten Begleitforschung auch... Weiterlesen...
                      16digitale-stadtplanung-beteiligung426.11.2021Digitale Stadtplanung und Beteiligung

                      Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit FixMyCity, DEMOS E-Partizipation und Esri Deutschland

                      In der vierten Ausgabe dieser Austauschrunde haben wir uns mit Vertreter:innen aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft über digitale Radverkehrsplanung, Bauleitplanung und Bürger:inbeteiligung mit Hilfe von Stadtmodellen ausgetauscht. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an unsere großartigen Referenten Boris Hekele von FixMyCity GmbH, Rolf Lührs von DEMOS E-Partizipation GmbH und Roman Starý von Esri Deutschland GmbH. Weiterlesen...
                      15smart-city-bürgerbeteiligung05.11.2021Smart City, aber mit Strategie!

                      Beteiligung in Strategieerstellungsprozessen

                      Anfang November fand die fünfte Ausgabe unseres interkommunalen Austausches Smart City, aber mit Strategie! statt. Der Themenschwerpunkt lautete Bürger:innenbeteiligung im Erstellungsprozess einer Smart City-Strategie. Als Diskussionsgrundlagen dienten uns Vorträge von den jeweiligen Zuständigen aus den Städten Menden, Wolfsburg, Haßfurt und Berlin. Mehr erfahren...
                      14millennials-428.10.2021Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      #4 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      In der vierten Ausgabe unseres zweimonatlichen Stammtisches für Smart City-interessierte Millennials haben wir uns über drei aktuelle Trends der Smart City-Entwicklung in Deutschland ausgetauscht (Digitales Parkraummanagement, Smart City-Apps, Förderung von Digitalkompetenzen für Senior:innen). Im Anschluss darauf haben wir ganz konkret eine Smart City-Lösung unter die Lupe genommen. Dazu hat Robin Römer, Co-Founder von cityscaper uns über ihr Augmented Reality-gestütztes Beteiligungstool und aktuelle Projekte informiert. Weiterlesen...
                      13smart-city-aber-mit-strategie-01.10.2021Smart City, aber mit Strategie!

                      Digitale Mobilität - MaaS und digitales Parkraummanagement

                      In der vierten Ausgabe dieser Austauschrunde hat uns Elias Schäfer (Smart Regio Basel) mit seinem Vortrag MaaS in welchem Maß? - Die Integrationsstufen von Mobility as a Service  ein theoretisches Grundlagenverständnis für MaaS in der Stadt- und Regionalentwicklung gegeben. Anschließend haben Veit Lorenz und Christian Remacly (RheinEnergie AG) über das kürzlich umgesetzte Projekt ParkPilot – Intelligentes Parkleitsystem in Köln-Nippes berichtet. Darauf aufbauend haben wir mit Vertreter:innen unterschiedlicher Städte Aspekte der Data Governance und des Bedarfsmanagements unterschiedliche Stakeholder thematisiert.
                      12smart-city-aber-mit-strategie-303.09.2021Smart City, aber mit Strategie!

                      Persona und Nutzerzentrierung in der strategischen Smart City-Entwicklung

                      Mit Vertreter:innen aus acht deutschen Kommunen und Landkreisen haben wir uns in diesem Austauschformat mit den folgenden Fragen auseinandergesetzt: Welchen Stellenwert nehmen Persona in Smart City-Strategien ein? Wie kann die Kommunikation von Digitalisierungsinhalten mit Vermittlungspersonen besser gelingen? Welche Potenziale bietet eine nutzerzentrierte Herangehensweise für strategische Überlegungen? Weiterlesen... 
                      11smart-city-millennials-330.08.2021Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      #3 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      Während manche von uns noch in der Sommerpause entspannen, haben wir uns heute bei der dritten Ausgabe unseres Stammtisches für Smart City-interessierte Millennials über Neuigkeiten und anschließend über unterschiedliche Akteure aus dem Smart City-Bereich sowie ihre Möglichkeit der Einflussnahme auf die digitale Stadtentwicklung, ausgetauscht. Weiterlesen...
                      10digitale-stadtplanung-beteiligung-zebralog-mehr-demokratie-ifl20.08.2021Digitale Stadtplanung und Beteiligung

                      Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit Zebralog, Mehr Demokratie und Leibniz-Institut für Länderkunde

                      In der dritten Austauschrunde zur digitalen Stadtplanung und Beteiligung haben Sahand Shahgholi (Zebralog GmbH) die Geschichte der digitalen Bürgerbeteiligung in Deutschland skizziert, Jan Renner (Mehr Demokratie e.V.) über digitale Bürgerbeteiligung für Kommunen mit CONSUL gesprochen und das Analyse- und Visualisierungstool hin&weg für städtische und regionale Bewegungsdaten wurde von den Kolleg:innen Francis Harvey, Tim Leibert, Aura Moldovan (Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL)) vorgestellt. Weiterlesen...
                      9smart city, aber mit strategie02.07.2021Smart City, aber mit Strategie!

                      Klauseln, die in fast jeder deutschen Smart City-Strategie stehen • Teil 2

                      In dieser zweiten Runde haben wir uns mit Vertreter:innen der Städte Bamberg, Jena, Münster, der EDAG Group und der HafenCity Hamburg GmbH, über drei weitere Klauseln ausgetauscht, die in (fast) jeder deutschen Smart City/Region-Strategie stehen. Die wichtigsten Erkenntnisse dieses Treffens sind in diesem Artikel zusammengefasst. Weiterlesen...
                      8162522777100230.06.2021Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      #2 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      Bei der zweiten Ausgabe unseres Stammtisches für Smart City-interessierte Millennials sprachen wir über urbane Dashboards, über unsere Erfahrungen mit digitalen Beteiligungsprozessen und auch darüber, ob eine unzureichende Digitalisierung unserer Heimatstadt für uns ein Umzugsgrund darstellt. Der Beziehungsstatus zu allen diesen drei Themen lautet: Es ist kompliziert!  Weiterlesen...
                      7digitale-stadtplanung-beteiligung-218.06.2021Digitale Stadtplanung und Beteiligung

                      Digitale Stadtplanung und Beteiligung mit Spacedatists, Stadt Hildesheim und Ubilabs

                      In der zweiten Ausgabe unserer Austauschrunde haben wir uns mit Vertreter:innen aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft über XPlanung, die Anwendung von digitalen Tools für die Beteiligung im Rahmen von Stadtplanungsprojekten sowie die Potenziale von interaktiven Kartenanwendungen ausgetauscht. Zu Beginn der Vorstellungsrunde haben sich alle Teilnehmer:innen vorgestellt und in Eingangsstatements... Weiterlesen...
                      6162341090513910.06.2021Innovationsrunde: Digitale Entwicklung in Stadt und Land

                      #3 Innovationsrunde mit Smart Regio Basel, MÜNSTERHACK und KI in Smart Cities

                      Stets auf der Suche nach praxisorientierten Learnings haben wir bei der gestrigen Austauschrunde drei weitere spannende Projekte aus der Smart City/Region-Landschaft in Deutschland kennengelernt und diskutiert. Danke an Sarah Brühl für den Input zu digitalen Projekten in der VG Betzdorf-Gebhardshain; Danke an Jan Klumb für den Bericht zur Digitalisierung des Wiesbadener Standesamtes; Danke an Andreas Köninger für die Vorstellung des Smart Village St. Wendel-Portals.  Weiterlesen...
                      5smart-city-aber-mit-strategie-nachbericht04.06.2021Smart City, aber mit Strategie!

                      Klauseln, die in fast jeder deutschen Smart City-Strategie stehen • Teil 1

                      Die strategische Auseinandersetzung mit Smart City-Initiativen bietet das Fundament für eine souveräne Digitalisierung von Städten. Zahlreiche Kommunen, Landkreise ebenso wie Fördermittelgeber setzen diese Erkenntnis in der Praxis bereits um, denn in den letzten vier Jahren wurden in Deutschland mehrere Dutzend Strategien verabschiedet. Wir bauen wiederkehrende Austauschrunde zu strategischen Überlegungen der kommunalen Digitalisierung auf. Weiterlesen...
                      4digitale-stadtplanung-beteiligung07.05.2021Digitale Stadtplanung und Beteiligung

                      Digitale Stadtplanung und Beteiligung – Austauschrunde initiiert

                      Unser neues Austauschformat zu aktuellen Trends und Projekten der digitalen Stadtplanung und Beteiligung fußt auf drei wesentlichen Ideen. Erstens ist es ein wiederkehrendes Format, denn nur durch einen kontinuierlichen Austausch lassen sich die Komplexität und die Potenziale dieses Themenfeldes erschließen. Gleichwohl ist aufgrund unterschiedlicher Themenschwerpunkte, die Teilnahme interessierter Personen an den einzelnen Terminen freiwillig. Weiterlesen...
                      3161984593159429.04.2021Innovationsrunde: Digitale Entwicklung in Stadt und Land

                      #2 Civitas Connect und Wasserstoffantriebe für dienstliche Mobilität

                      Nachdem wir bei unserem Auftakttreffen zur 'Innovationsrunde: Digitale Entwicklung in Stadt und Land' uns im Galopp durch die Projekte bewegt haben, nahmen wir uns dieses Mal bewusst die Zeit für mehr Austausch nach den Inputs.  So konnten wir dieses Mal die kommunale Kooperationsplattform Civitas Connect e.V. kennenlernen und anschließend Potenziale / Herausforderungen von Wasserstoffantrieben in der städtischen / dienstlichen Mobilität ausloten. Weiterlesen...
                      2smart-city-millennials222.04.2021Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      #1 Stammtisch für Smart City-interessierte Millennials

                      Wie klingt sie, die Stimme der jungen Generation im Smart City-Diskurs? Damit wir als kommende Generation an Stadtgestalter:innen unsere Ideen, Ansprüche und Kompetenzen in Zukunft besser artikulieren können, gibt es seit gestern einen Two Monthly-Stammtisch für genau diesen Zweck. Wir haben uns über Erkenntnisse und Erfahrungen zu unterschiedlichen Smart City-Konzepten, Vor- und Nachteile von Open Source, Datensouveränität sowie Change Management in Verwaltungen, ausgetauscht. Weiterlesen...
                      1Smart Regio Basel18.03.2021Innovationsrunde: Digitale Entwicklung in Stadt und Land

                      #1 Innovationsrunde mit Smart Regio Basel, MÜNSTERHACK und KI in Smart Cities

                      Gemeinsam mit Felix Schmitt initiieren wir das Austauschformat 'Innovationsrunde: Digitale Entwicklung in Stadt und Land'. In diesem Zuge werden wir uns in den nächsten Monaten mit unterschiedlichen Akteuren niedrigschwellig und praxisorientiert über Smart City und Smart Region-bezogene Fragestellungen austauschen. Bei dieser Auftaktveranstaltung gab es erstklassige Inputs und Diskussionsimpulse von enthusiastischen Teilnehmer:innen. Weiterlesen...
                      [ninja_tables id="13407"]