Mittwoch, 20. Oktober 2021

Beschreibung

Im Jahr 2016 wurde der gemeinnützige Verein von Atos, Engineering, Orange und Telefónica gegründet und entspringt EU-geförderten Forschungsprojekten. Die FIWARE Foundation ist eine Open Source-Initiative, die Entwicklungen von smarten Lösungen auf eine schnellere, einfachere, interoperable und erschwingliche Weise fördert. Ziel ist es, Vendor Lock-in-Szenarien zu vermeiden und gleichzeitig FIWARE als ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu etablieren. FIWARE Foundation stellt eine Plattform für Smart Cities zur Verfügung, die auf Open Source-Technologie basiert. Die FIWARE Foundation ist Initiator einer globalen Community, deren Mitglieder sich verpflichtet haben, die FIWARE
Mission zu verwirklichen, das bedeutet:

„Ein offenes, nachhaltiges Ökosystem auf der Grundlage öffentlicher, gebührenfreier und implementierungsorientierter Software-Plattformstandards aufzubauen, die die Entwicklung neuer Smart Applications in verschiedenen Bereichen erleichtern.“

Dies gelingt der Stiftung mit der Unterstützung einer wachsenden globalen Community, die gemeinsam an der Vision arbeitet, die FIWARE Open Source-Technologie als das beste Instrument für Wirtschaft, Staat, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu etablieren. Unter Anwendung der FIWARE Open Source-Technologie können sie ihr volles Potenzial ausschöpfen, neue Märkte erschließen und ihre Geschäftstätigkeiten erweitern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beiträge

Eine smarte Zukunft braucht die Kraftbündelung privater und öffentlicher Akteure

Es wird erwartet, dass die Weltbevölkerung bis 2030 auf 8,5 Milliarden und bis 2100 auf 11,2 Milliarden Menschen anwachsen wird. Das bringt eindeutig eine...

Kontakt

Über Urban Digital

Diese Plattform informiert über Themen, Akteure, Events und Experten rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Medienpartnerschaft

Ideen und Erfahrungen willkommen

Sie haben ebenfalls teilenswerte Inhalte zur Gestaltung der digitalen Stadt? Wir freuen uns über neue Impulse.