Mittwoch, 20. Oktober 2021

Innovationsrunde: Digitale Entwicklung in Stadt und Land

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserer Austauschrunde über Innovationen in der kommunalen und regionalen Entwicklung ein, die das nächste Mal nach der Sommerpause an einem Donnertsag von 14.00-15.30 Uhr stattfinden wird. Wir möchten uns gemeinsam mit euch niedrigschwellig und umsetzungsorientiert, über den Einsatz digitaler Technologien für die Entwicklung in Stadt und Land, austauschen.

In Kooperation mit

Was könnt ihr erwarten?

Aufbauend auf unseren eigenen Erfahrungen, möchten wir bei diesem Veranstaltungsformat einiges anders machen. Wir verzichten bewusst auf das klassische Bühne/Publikum-Format und praktizieren stattdessen ein niedrigschwelliges Format mit einer begrenzten Anzahl an Teilnehmer:innen, sodass alle zu Wort kommen können. Bei unseren Austauschrunden machen wir Gebrauch vom ‚Veranstaltungs-Du‘. Wenn Sie lieber gesiezt werden möchten, teilen Sie uns das gerne vorher mit.

Wichtig ist es uns dabei, den Neutralitätscharakter des Gedankenaustausches zu wahren. Statt Buzzwords oder Pitches möchten wir allen Teilnehmer:innen eine Plattform bieten, um ihre Praxis- und projektorientierten Inhalte mit Hilfe von kurzen Inputs, überregionalen Gleichgesinnten vorzustellen sowie fachliches und faires Feedback einzuholen. Die Agenda folgt keiner strikten Taktung, sondern bietet nach jedem Input Raum für erste Diskussionsansätze, die bei Bedarf bilateral fortgeführt werden können. Eine Liste der bisherigen Inputs von vergangenen Veranstaltungen findet sich nachfolgend:

 

Teilnahme

Bitte melde dich über das Formular für die nächste Veranstaltung an.

Wer lädt ein?

Dimitri Ravin

Dimitri Ravin befasst sich seit dem Jahr 2017 als Initiator von urban-digital.de mit dem Einfluss der Digitalisierung auf Städte. Er ist mit Beratungs- und Vortragstätigkeiten i. Z. m. Smart City Projekten und Strategien tätig. Er untersuchte am Institut für den öffentlichen Sektor (KPMG) die Smart City-Strategien dt. Großstädte und war davor als Projektassistenz für digitale Projekte bei der Stadt Dortmund angestellt.

Felix Schmitt

Felix Schmitt arbeitet als Coach und Berater für Kommunen in der digitalen Transformation. Mit seinen Konzepten spricht er vor allem Städte und Gemeinden unter 100.000 EinwohnerInnen an. Vorher arbeitete er 15 Jahre in der rheinland-pfälzischen Landespolitik und als Geschäftsführer einer kommunalpolitischen Vereinigung. Er betreibt den Podcast "Kommunale Digitalisierung".