Sonntag, 21. April 2024

Einladung – Urban-Digital-Netzwerktreffen in der Metropole Ruhr am 06. Mai

Anfang Mai wird unser nächstes Netzwerktreffen im 19. Stockwerk des Essener Ruhr Towers stattfinden. Wir laden Sie als Leser:innen und Partner herzlich dazu ein, sich über wichtige inhaltlich-strategische Gedanken der digitalen Stadtentwicklung auszutauschen.

StartDigitale StadtplanungBasels Smart City-Infrastruktur und der Klimawandel

Basels Smart City-Infrastruktur und der Klimawandel

Mit dem Projekt «Plug-and-Sense» wird auf der Basis eines feinmaschigen und wirtschaftlichen Sensornetzwerks die Erfassung und Modellierung des triregionalen Klimas ermöglicht. Zur Auswertung der Daten entsteht eine öffentliche zugängliche Webplattform. Im Rahmen des Projekts wird ein individuell um weitere Sensoriklösungen erweiterbares Plug-and-Sense-Netzwerkportal evaluiert und nach Möglichkeit implementiert.

Stadtklima und Sensorik sind prioritäre Themen im Bereich nachhaltiger, smarter Stadtentwicklung. Mit dem Klimawandel und der zunehmenden Bevölkerungskonzentration in urbanen Zonen sind enorme Herausforderungen verbunden. Der Einsatz von Sensorik ermöglicht die kostengünstige Optimierung diverser Bereiche städtischer Infrastrukturen und unterstützt die Stadtplanung mit wichtigen Daten. An diesem Punkt setzt dieses Projekt an. 

Über Urban Digital

Dieses Portal informiert über Themen, Akteure, Projekte und Strategien rundum die digitale Stadt. Unsere Vision ist es, die Triebkraft der Digitalisierung in die Bahnen einer erstrebenswerten Stadtentwicklung zu lenken.

Dazu forcieren wir den inhaltlichen Austausch über die digitale Stadt zwischen Akteuren aus Forschung, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Artikel

Smart Regio Basel
Smart Regio Basel
Als unabhängiger Verein treibt Smart Regio Basel – gemeinsam mit seinen Mitgliedern und Partnern aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft – die Entwicklung der Region Basel zur Smart City voran.

Verwandte Artikel